Arbeitsrecht

 

Das Arbeitsrecht regelt die Rechtsbeziehungen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Ein Arbeitsverhältnis ist für die meisten Arbeitnehmer Lebensgrundlage, da es das finanzielle Auskommen sichert. 

 

Das deutsche Arbeitsrecht schützt die Interessen von Arbeitnehmern in vielfältiger Weise. Neben den §§ 611 ff. BGB gibt es noch zahlreiche weitere Vorschriften, die einzelne Aspekte des Arbeitsverhältnisses regeln, beispielsweise das Kündigungsschutzgesetz, das Teilzeit- und Befristungsgesetz, das Mutterschutzgesetz etc.

 

Auch wenn das deutsche Arbeitsrecht dem Schutz des Arbeitnehmers dient, erfordert die effektive Wahrnehmung der eigenen Interessen zunächst Kenntnisse über die Rechtslage. War ihre Abmahnung oder Kündigung rechtmäßig und haben Sie Anspruch auf eine Abfindung? Haben Sie Anspruch auf Bonuszahlungen oder aus einer Zielvereinbarung, die Ihr Arbeitgeber nicht zahlen möchte? Liest sich Ihr Arbeitszeugnis für Sie wie ein schlechter Scherz? Planen Sie einen Wechsel zu einem Wettbewerber und möchten wissen, ob das vereinbarte nachvertragliche Wettbewerbsverbot wirksam ist?

 

Die Rechtsanwaltskanzlei Binder gibt Ihnen die notwendigen Kenntnisse und vertritt Ihre Interessen im Fall von Streitigkeiten im Arbeitsverhältnis konsequent und ergebnisorientiert.